Startseite » News » „ARTONEBONN“ Ein Graffitikunst-Projekt für Jugendliche aus 4 Bonner Bezirken

„ARTONEBONN“ Ein Graffitikunst-Projekt für Jugendliche aus 4 Bonner Bezirken

März bis August 2022

Kooperationspartner*innen: Hoffnung leben e.V., ZeSaBo e.V., oneworld café, Juze Lengsdorf
Projektleitung: Eugen Schramm

Anmeldung und Infos unter ARTONEBONN

Neben den andauernden Bemühungen legale Graffitiwände für die Künstler*innen in Bonn zu organisieren, begann ich im Januar 2021 die Konzeptidee „Artonebonn“, ein kostenfreies Graffitikunst-Projekt für Bonner Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, in Realität umzusetzen.

In Hoffnung leben e.V., ZeSaBo e.V., oneworld café und Juze Lengsdorf fand ich vier engagierte Bündnispartner*innen. In unzähligen Teamsitzungen erarbeiteten wir gemeinsam das Projekt und stellten schließlich den Antrag zur Förderung im Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.. Nach der Förderzusage Ende 2021 begannen wir mit der Promotion und gewannen für die vier Bezirksgruppen über 50 jugendliche Teilnehmer*innen, 12 Kursleiter*innen und ganz viele Hilfskräfte für die Kurse.

Am 5. März 2022 fanden die ersten Kurse in den Gruppen Bonn-Beuel und Bonn-West statt und am 12. März 2022 begann das Projekt in der Bad Godesberger und in Lengsdorfer Gruppe.
In der ersten Phase des Projektes können die Jugendlichen in einzelnen Tageskursen verschiedene Techniken der Graffitikunst erlernen und an drei Ausflügen, einem Atelier- und Museumsbesuch, sowie an einer Graffitistadtführung teilnehmen.
Und in der zweiten Phase sprühen die Teilnehmer*innen in ihren Bezirken gemeinsam vier überdimensionale Wandbilder an für die Öffentlichkeit zugänglichen Orten, die für einen dauerhaften Zeitraum exponiert werden. Somit wird das Schaffen der Mädchen und Jungen von Passierenden und Anwohnenden direkt wahrgenommen.

Mit diesem Projekt möchten wir Bonner Jugendliche künstlerisch fördern und ihnen einen Raum für kulturelle Entfaltung bieten. Wir möchten die Jugendlichen an die legale Graffitimalerei heranführen und ihnen Einblicke in berufliche Perspektiven mit dem Schwerpunkt Graffiti ermöglichen.

artonebonn,hoffnung,leben,e.V.,zesabo,oneworld,cafe,juze,lengsdorf,eugenschramm, kultur,macht,stark,eugen,schramm,bonn,bkj,berlin,kuensteoeffnenwelten,bonn,bonner,jugendliche,bonngraffiti,graffitibonn,kulturmachtstark,jugendarbeitbonn,jugendarbeit,artonebonn,ehrenamt,kunstverein,bonner,kunst,künstlerinnen,schule,streetart,altstadt,kunstkurse,graffitiworkshops,graffitikunst

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.