Eugen Schramm
     
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt:

1. Geltungsbereich
2. Preise und Versandkosten
3. Angebot, Vertragsschluss und Zahlung durch den Kunden
4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen für Verbraucher
5. Teillieferung
6. Eigentumsvorbehalt
7. Gewährleistung
8. Datenschutzbestimmungen
9. Anwendbares Recht


1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Eugen Schramm, Hosterstraße 19, 53227 Bonn-Oberkassel, Vertretungsberechtigt: Eugen Schramm und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Eugen Schramm nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn Eugen Schramm ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

2. Preise und Versandkosten
Die von uns angegebenen Preise verstehen sich, sofern nicht ausdrücklich ausgewiesen, ohne Mehrwertsteuer. Versandkosten für die Versendung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland fallen nicht an. Für die Versendung nach Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Älandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland , Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen , Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (außer Nordteil) fallen Versandkosten in Höhe von 10,00 Euro an. Die Kaufpreiszahlung kann nach Wahl des Käufers per Vorauskasse oder Paypal erfolgen.

3. Angebot, Vertragsschluss und Zahlung durch den Kunden
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
Nach Abschluss eines Kaufvertrages ist der Kunde verpflichtet die bestellte Ware umgehend, spätestens aber 10 Tage nach Erhalt der Auftragsbestätigung und Zusendung der Bankverbindung, auf das Konto von Eugen Schramm zu überweisen. Nach erfolglosem Ablauf der Frist kommt der Kunde ohne weitere Erklärung von Eugen Schramm in Zahlungsverzug.

4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen für Verbraucher:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder -wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Eugen Schramm
-Bildender Künstler-
Hosterstraße 19
53227 Bonn-Oberkassel
Deutschland

E-Mail: info(at)eugen-schramm.de

vertreten durch Eugen Schramm

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Teillieferungen
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten unserer Kunden
Die Kundendaten werden im Rahmen der Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung sowie zur vereinfachten Abwicklung zukünftiger Aufträge gespeichert. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, Inhalte wie z. B. Bewertungen bei www.eugen-schramm.de abzubilden und Ihnen Produkte zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

Unter keinen Umständen erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte.

9. Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.